Deckel gegen Polio

Deckel gegen Polio

Wer Helfen möchte, kann das machen, in dem er Deckel von Getränkeflaschen sammelt.

heute kommen wir mit einigen Informationen zu „Deckel gegen Polio“ daher, weil zu dem Thema häufig dieselben Fragen gestellt werden.

 

Unter dem Link http://deckel-gegen-polio.de/sammelerfolg/ ist zu lesen, dass seit dem Start der Aktion „Deckel gegen Polio“ im August 2014 allein bis Dezember 2016 rund 50 Millionen Deckel verwertet worden sind, wodurch ca. 100.000 Schluckimpfungen finanziert werden konnten. Da die „Bill & Melinda Gates Stiftung“ jeden erlösten Betrag verdreifacht, wurden daraus bereits ungefähr 300.000 Schluckimpfungen.

Ihre Deckel zählen auch dazu.

Nun zu Ihren Fragen (Quelle für die Antworten: http://deckel-gegen-polio.de/faq/):

Wie lange läuft die Aktion?
Ein Ende ist erst einmal nicht abzusehen. In Deutschland wurde für dieses Projekt eigens der gemeinnützige Verein „Deckel drauf“ gegründet.
http://deckel-gegen-polio.de/

Welche Kunststoffdeckel können gesammelt werden?

www.Deckel-gegen-Polio.de

 

Hintergrund ist demnach der, dass grundsätzlich nur noch Deckel bis zu einer Größe von 4 cm gesammelt werden können, weil die Maschinen für die Granulierung ein passenden Mahlwerk benötigen und bei erhöhten Größenunterschieden das Material nicht mehr verarbeitet werden kann. Weitere Produkte aus Kunststoffen dürfen auf Grund von technischen Gegebenheiten bei den Abnehmern nicht mehr gesammelt werden.

…Außerdem weisen andere Gegenstände häufig Rückstände von anderen Materialien auf und dies würde ebenfalls den Ablauf stören und damit verbunden würde der Erlös der Sammlung minimiert werden.“

Genaueres zu den „erlaubten“ Deckeln und denen, die wir nicht mehr sammeln sollen, finden Sie unter dem folgenden Link:

http://deckel-gegen-polio.de/projekte/deckel/nggallery/image/deckelbild-3

 

Mit Kunststoffdeckeln von Getränke-Ein- und Mehrwegflaschen, Getränkekartons (Milch, Saft) und Überraschungseiern machen Sie nach wie vor nichts falsch. Diese können bedenkenlos weiterhin gesammelt werden.

Antworten auf weitere Fragen finden Sie unter: http://deckel-gegen-polio.de/faq/

Also. Mitmachen lohnt sich.